THE POWER OF ART

HERMANN NITSCH

und eva kaiser

"The power of Art" markiert eine inzwischen weit in Richtung Abstraktion verschobene „Stilrichtung“ der Künstlerin.

Als klassische Expressionistin wird Eva Kaiser wohl nie den festen Boden des Figurativen verlassen, aber innerhalb dieses realistischen Rahmens testet die Malerin koloristische und gestische Sprengwirkungen bis zum Exzess aus. Man hört förmlich den Pinsel durch die Luft zischen beim Anblick dieser rasanten malerischen Handschrift, die mittlerweile beim Zeichnerischen Zwischenstopp macht. Es kommt nicht mehr so sehr auf Zwischentöne und flächige Übergangszonen an. Alles konzentriert sich auf die lockere Vernetzung von einzelnen Pinselhieben. Malerei unter Hochdruck, mit drohender Explosionsgefahr gewissermaßen.

(aus Weltkunst)


nitsch follow me
kreuzabnahme768

Das Transzendente in der Malerei von Eva Kaiser

EVA KAISER

la femme

Ich male einfach Seele!

Ich male einfach Seele

Ausstellungen

Die Kunst – ein ewiger Flug

IMG 59

Kunst & Kommerz

flehend

Modernes Passionsbild in Maria am Gestade Wien

© 2023 Eva Kaiser - Sitemap - Impressum - Datenschutz